Wimpernverlängerung

Bei unseren Wimpernverlängerungen können Sie zwischen verschiedenen Looks wählen:

  • Natürlich — 1:1 Technik
  • Mascara — 1:1 Technik
  • Diva — Volumen Technik

Worauf sollte nach der Behandlung geachtet werden?

    • Wimpern 24 Stunden nicht berühren, erst nach 48 Stunden hat der Kleber seine endgültige Festigkeit erreicht
    • Dampf vermeiden, extreme Wärme und Feuchtigkeit können den Kleber schwächen
    • Keine Wimpernzangen verwenden
    • Starkes Reiben oder Herumzupfen schaden den künstlichen Wimpern genauso, wie Ihren echten Wimpern
    • Sollten die Wimpern morgens etwas quer stehen, genügt ein vorsichtiges Bürsten mit einer Wimpernbürste
    • Die Wimpern-Extension sollten Sie nach 2 - 3 Wochen auffrischen, da sie durch den Wachstumszyklus mit den eigenen Wimpern ausfallen
    • Der Lebenszyklus einer natürlichen Wimper entspricht ca. 60 - 90 Tage. Ihre Naturwimper fällt aus und eine neue Wimper wächst nach
    • Keine Wimperntusche verwenden. Wenn es doch einmal nötig ist, dann verwenden Sie auf keinen Fall wasserfeste Wimperntusche. Die Inhaltsstoffe wasserfester Wimperntusche sind sehr stark und lösen sich nie komplett von den künstlichen Wimpern, dadurch beginnen die Extensions mehr zu wiegen und können zusammen mit Ihren natürlichen Wimpern abfallen.

Wimpernlifting/ -welle

Das Wimpernlifting oder Wimpernwelle ist eine Methode zum Formen der eigenen Wimpern. Mit einer Behandlung erhalten Ihre Wimpern für 6-8 Wochen einen traumhaften Schwung. Durch den dauerhaften Wimpernwelle-Lifting-Effekt wirken die Augen größer und strahlender. Kein Brechen der Wimpern mehr durch die Wimpernzange.

Die Behandlung dauert ca . 50 -60 min.